• Slide Background

    Therapie für den Schlaf ohne Schnarchen

Diese Schlafapnoe ist ab einem gewissen Grad eine ernst zu nehmende Krankheit. Sie führt nicht nur zu ständiger Tagesmüdigkeit, sondern u. U. auch zu ernsten Gefäßkrankheiten. Bei einer Schlafapnoe dauert der Atemstillstand mindestens 10 Sekunden bis der Schnarcher plötzlich explosionsartig und sehr geräuschvoll wieder weiter atmet.

Probleme des Schnarchens

  • Schnarchgeräusch
  • Tagesmüdigkeit und Konzentrationsprobleme
  • Herz- u.Kreislauferkrankungen werden begünstigt
  • Partner fühlt sich gestört

Verhindern des Schnarchens

Die Schnarcherschiene besteht aus je einer transparenten Schiene für den Oberkiefer und den Unterkiefer. Der Unterkiefer wird durch 2 Züge, die seitlich die beiden Schienen verbinden, nach vorne verlegt und in dieser Position gehalten. Dadurch sorgt die Schnarcherschiene für die Erweiterung des Rachenraumes. Die Geschwindigkeit der eingeatmeten Luft nimmt ab und damit das geräuschbildende Flattern der Weichteile. Mit eingesetzter Schnarcherschiene sind Kieferbewegungen möglich, das Zurück- und Absinken des Unterkiefers jedoch nicht. Beim Einsatz der Schnarcherschiene sind keine operativen Eingriffe notwendig.

Profil Andre Varich

Team Member André Varich, Zahnarzt

"Wir arbeiten seit über 10 Jahren gerne zusammen. Menschlichkeit wird bei uns Groß geschrieben. Ich freu mich sehr Ihnen helfen zu können."

ÜBER MICH KONTAKT